Wir sind nicht perfekt...

 Wir sind nicht perfekt

"Noch besser, noch ökologischer und noch weniger Müll."

Dies ist unser Ziel, denn wir stellen uns jeden Tag aufs Neue in Frage und wissen, dass es immer noch ein Stückchen besser geht.

Wir haben den Ehrgeiz, unser Unternehmen noch effizienter zu machen und Sie helfen uns dabei mit Ihren Rückmeldungen. Jede Anmerkung wird notiert und wir versuchen, stets Lösungen zu finden, die allen Beteiligten gerecht werden. 🙏

Das sind unsere Schwachstellen, auf die wir aufmerksam gemacht wurden und an deren Lösung wir arbeiten.

 

🛑 Nicht alle Rohstoffe stammen von lokalen Produzenten

 

Es stimmt, dass einige Rohstoffe aus dem Ausland stammen, wie zum Beispiel das biologische Olivenöl aus Spanien. Sie werden sich sicher fragen, warum ein Unternehmen mitten in der Provence kein provenzalisches Olivenöl verwendet. Die Antwort ist einfach.

Die lokalen Produzenten, die wir kontaktiert haben, können uns entweder nicht regelmäßig die gewünschte Menge liefern, die wir benötigen, oder liefern die gesamte Menge einmal pro Jahr, wofür wiederum unsere Lagerkapazitäten nicht ausreichen. Diese Hindernisse haben uns gezwungen, das Olivenöl aus unserem Nachbarland zu beziehen.

Unser Olivenöl-Lieferant trägt das Label AB (agriculture biologique) und ist zudem COSMOS-zertifiziert (europäisches Label für biologische Landwirtschaft) - zwei Prädikate, die unseren Normen gerecht werden. Das von uns verwendete Olivenöl erfüllt zudem die hohe Qualität extra vierge, kaltgepresst.

Ein weiterer Punkt ist die Unbeständigkeit der Preise für biologisches Olivenöl aus der Provence. Von einem zum anderen Jahr können sich diese verdoppeln. Auch innerhalb eines Jahres gibt es extreme Preisschwankungen. Das macht für uns die Kalkulation eines fixen Produktpreises unmöglich.

Weitere Gründe für die Beschaffung von Materialien im Ausland sind:

  • Produkte existieren nicht in Frankreich (und noch weniger lokal)
  • Volatile oder extrem hohe Preise
  • Nicht ausreichend vorhandene Menge
Die Herkunft unserer Materialien finden Sie jeweils in der detaillierten Produktbeschreibung.

 

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der von uns verwendeten Rohstoffe und deren Herkunft :

ROHSTOFF

HERKUNFT

Kartitébutter

Ghana

Olivenöl

Spanien

Arganöl

Marokko

Lawaerde (Siwak)

Indien

Maisstärke

Österreich

Candelillawachs

Mexiko

Natronlauge

Frankreich

SLMI

USA

Minzkristalle

Indien

Irispulver

Albanien

Weiße Tonerde

Frankreich

Calciumbicarbonat

Deutschland

Rhassoul

Marokko

Natriumbicarbonat

Frankreich

Jojobaöl

Argentinien

Kokumbutter

Indien

Hydriol

Schweiz

Carnaubawachs

Brasilien

Kakaobutter

Afrika, Peru und Antillen

Citrofol

Deutschland

Zitronensäure

Österreich

Kristallsoda Frankreich
Moringaöl Südafrika
Zinkoxid

USA

Sonnenblumenwachs Frankreich

Natriumpercarbonat

Deutschland

Weißweinessig

Frankreich

 

Wir sind stets offen für Angebote. Wenn Sie einen französischen Lieferanten können, der uns den gewünschten Rohstoff in ausreichender Menge und zu einem stabilen Preis  liefern kann, kontaktieren Sie uns! 💚

 

🛑 Nicht alle Inhaltsstoffe sind biologischer Herkunft

 

Um das Label "biologisch" für Kosmetik zu erhalten, müssen zahlreiche Kriterien erfüllt werden. Das wichtigste ist dabei der Prozentsatz der biologischen Rohstoffe.

Unsere Produkte setzen sich aus nur sehr wenigen Inhaltsstoffen zusammen. Einige von ihnen sind COSMOS Organic-zertifiziert, andere tragen das Label COSMOS Natural (=100% Inhaltsstoffe natürlicher Herkunft).

Es gibt jedoch Rohstoffe, die wild wachsen und daher nicht den Regeln der biologischen Landwirtschaft entsprechen können.

Candelillawachs zum Beispiel wird als wild betrachtet und kann daher nicht das Bio-Label erhalten. Unsere Creme enthält einen beträchtlichen Anteil an Candelliawachs und kann demzufolge nicht biologisch zertifiziert werden, selbst wenn unser Produkt 77% biologische Inhaltsstoffe enthält. In diesem Fall haben wir uns für das Prädikat COSMOS Natural entschieden.

Wir versichern Ihnen, dass wir unsere Inhaltsstoffe nach sehr strengen Vorgaben und langer Überlegung auswählen. Wann immer möglich, verwenden wir biologisch zertifizierte Rohstoffe und wenn dies nicht möglich ist, unternehmen wir umfangreiche Recherchen, um sicher zu stellen, dass der ausgewählte Rohstoff nicht mit Pestiziden oder gentechnisch manipuliertem Material in Kontakt gekommen ist.

Die Pflichtenhefte der Bio-Label sind sicherlich nicht perfekt und haben Schwachstellen. Dennoch stellen sie einen Garant für Qualität dar und minimieren potentielle Risiken (toxische Stoffe, hormonderegulierende Stoffe, Pestizide etc.).
Jedes Label hat seine eigenen Regeln, daher gleicht eines nicht dem anderen.

Nicht alle Unternehmen, die biologische Produkte verkaufen sind deshalb automatisch nachhaltig. Viele nutzen diese Möglichkeit, um mit greenwashing ihr Image "rein zu waschen". Das beste Mittel, diese Unternehmen zu erkennen, besteht darin, sich zu informieren. Letztendlich entscheiden Sie als Konsument, ob das was vom Unternehmen in der Werbung kommuniziert wird, deren Produkte und die gelebte Unternehmenskultur stimmig sind.

 

🛑 Unsere Produkte sind teuer

  

Der Preis ist immer ein schwieriges Thema, da die Betrachtungsweise sehr subjektiv ist und unklar ist, was alles damit in Zusammenhang steht.

Die Antwort auf die Aussage: "das ist zu teuer" ist sehr komplex. Sie fängt bei der Qualität und der Konzeption eines Produktes an.

Beginnen wir mit dem Verkaufspreis. Dieser basiert auf dem Preis, der für die Herstellung verwendeten Materialien. Wir arbeiten wann immer möglich mit biologischen Produkten. Die biologische Landwirtschaft ist kostenintensiver als die konventionelle Landwirtschaft, da die Erntemenge geringer ist.

Ein weiterer wichtiger Faktor sind die Lohnkosten. Bei uns wird alles in Handarbeit erstellt, es gibt keine automatisierten Arbeitsschritte. Die Fabrikation der Seife, der Zuschnitt, das Mischen des Deodorants, die Verpackung und der Versand erfolgen manuell.

Es ist vollkommen normal, dass Menschen weniger schnell als Maschinen arbeiten. Das nehmen wir bewusst in Kauf, da wir unsere Mitarbeiter nicht durch Maschinen ersetzen möchten. Wenn sich die Nachfrage erhöht, stellen wir dementsprechend Personal ein (dank des Umsatzzuwachses können wir unsere Mitarbeiter gerecht bezahlen).

Unser Produktionsteam arbeitet nicht zu inhumanen Arbeitszeiten mit minimalen Pausen und Nachtschichten. Die Manufaktur produziert von Montag bis Freitag von 08:00 - 16:00 Uhr mit geregelten Pausen, u. a. einer Stunde Mittagspause. Der Arbeitsrhythmus ist human. Zu Zeiten mit hohem Bestellvolumen, wie vor Weihnachten, stocken wir die Produktionsteams entsprechend auf.

Bei der Größe unseres Unternehmens sind Einspareffekte aufgrund von Massenproduktion nicht möglich. Wir verfügen wir nicht über die nötigen Lagerkapazitäten für Rohstoffe und fertige Produkte. Große Unternehmen verhandeln sehr attraktive Einkaufspreise für ihre Rohstoffe. Wir sind nicht in dieser Situation und es ist auch nicht unser Ziel.

Die Kosten der Forschung und Entwicklung beziehen wir nicht ein, da wir finden, dass diese nicht in die Preiskalkulation eingehen sollten.

Zu guter Letzt ist es uns wichtig, daran zu erinnern, dass unsere Produkte einen Wert haben, den industrielle oder konventionelle Produkte nicht haben.

Wenn Sie ein Stück Seife von Comme Avant kaufen, haben Sie echte Seife in Ihrer Hand. Jedes unserer Produkte ist qualitativ hochwertig und einzigartig. Sie finden bei uns keine unnötige Verpackung, keine schädlichen Stoffe und kein Wasser. Ganz genau - kein Wasser, denn die in Drogerie- und Supermärkten erhältlichen Flüssigseifen bestehen zum Großteil - aus Wasser. Wenn Sie die INCI-Liste entziffern, finden Sie als ersten Bestandteil Aqua, also Wasser. Die Flüssigseife erweist sich demnach als teures Wasser.

Die meisten unserer Konsumenten stellen schon nach kurzer Zeit fest, dass Sie mit unseren Produkten letztendlich Geld sparen. Die Produkte halten erstens länger und zweitens ersetzen sie viele andere Kosmetikartikel. Das Beste zum Schluss: mit dem Konsum unserer Produkte schonen Sie die Umwelt.  

 

🛑 Unser Produkte enthalten kein Parfum oder riechen nicht angenehm

 

Einige unserer Kunden stellen uns die Frage, warum wir nicht Seifen mit verschiedenen Parfums anbieten, oder aber, ob wir ätherische Öle hinzufügen können.

Unsere Philosophie besteht darin, Basisprodukte mit möglichst wenig Inhaltsstoffen herzustellen, die von der ganzen Familie verwendet werden können. Unsere Kosmetik erfüllt die Grundbedürfnisse der Haut, wie zum Beispiel, diese zu reinigen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Ein Parfum ist kein essentieller Bestandteil, es ist ein olfaktives und sehr subjektives Vergnügen. Es ist nicht unser Anspruch, uns in diese Domäne zu begeben. Wir konzentrieren uns vor allem darauf, Ihnen eine effiziente Seife und Creme zu bieten. Das gute Gefühl kommt dann von ganz allein, wenn Sie die positiven Wirkungen auf Ihren Körper und die Umwelt feststellen.

Um auf das Thema ätherische Öle zurück zu kommen; die Ergänzung ätherischer Öle in unseren Produkten würde dazu führen, dass schwangere und stillende Frauen, Kinder und Personen in medikamentöser Behandlung unsere Produkte nicht mehr nutzen könnten. Ätherische Öle sind sehr komplex und erfordern tief gehende Kenntnisse. Die Dosierung folgt strengen Regeln und die Gegenanzeigen sind zahlreich, was zu einer zurückhaltenden Verwendung veranlasst.

 

🛑 Die Anwendung Ihrer Produkte ist kompliziert

 

In der Tat erfordern unsere Produkte eine gewisse Anpassung. Sie sind an Ihre herkömmliche Kosmetik gewöhnt, deren Anwendung nicht unbedingt der unseren gleicht. Sie werden Ihr Pflegeritual umstellen... 

Unsere Produkte sind sehr konzentriert, daher reicht eine kleine Menge vollkommen aus. Die ersten Male werden Sie vielleicht das Gefühl haben, dass Sie nicht ausreichend Seife oder Creme nehmen.

Kosmetik in fester Form ist noch nicht sehr verbreitet und die erste Anwendung lässt Sie vielleicht skeptisch, aber haben Sie etwas Geduld und probieren Sie das Produkt noch einige weitere Male aus. Sie werden nicht enttäuscht sein!

Feste Kosmetik reduziert nicht nur Ihre Abfallmenge, sondern auch die Risiken für Ihre Gesundheit. Genau das war und ist noch heute unser Antrieb!

Wenn Ihnen sonstige Probleme mit unseren Produkten auffallen, zögern Sie nicht und schreiben Sie uns über unser Kontaktformular de.comme-avant.bio/pages/kontaktieren-sie-uns